There was a problem loading the comments.

Bedeutet „Schul-WLAN“, dass alle Personen (Schüler, Lehrer etc.) uneingeschränkten Zugriff auf das WLAN haben?

Support Portal  »  FAQ  »  Viewing Article

  Print
Nein das ist nicht der Fall. Bei einem Schul-WLAN geht es grundsätzlich erst einmal darum, schuleigene mobile Endgeräte (wie Notebooks und Tablets) mit dem Internet zu verbinden. Gleichzeitig ist es häufig wünschenswert ebenfalls Geräten von außerhalb den Internetzugriff zu ermöglichen. Hier muss nach verschiedenen Personengruppen unterschieden werden. Während Lehrer mit ihren Endgeräten häufig dauerhaften Zugriff zum Internet erhalten sollen, sollen Schüler erst einmal keinen Internetzugriff besitzen. Erst wenn eine Freischaltung des Accounts erfolgt (z.B. für einen konkreten Rechercheauftrag), sollen die Schüler das Internet benutzen können.
Bei unserem System endooSpot kann dies z.B. über eine individuelle Benutzerkennung erfolgen. Alternativ können Lehrer auch kurzfristige Zugänge z.B. für eine ganze Klasse erstellen, mit denen der Internetzugriff gezielt durch den Lehrer am Ende der Unterrichtsphase wieder gesperrt werden kann.

Share via
Thank you for your feedback on this article.

Related Articles

© endoo GmbH